Québec allgemein Staedte Regionen Urlaubsaktivitaeten Broschüren Kontakt Presse Home Sitemap
Home page Japanese Espanol Francais

Abitibi-Temiscamingue
Bas-Saint-Laurent
Centre-du-Québec
Charlevoix
Chaudière-Appalaches
Duplessis
Eastern Townships
Gaspésie
Îles-de-la-Madelaine
Lanaudière
Laurentides
Laval
Manicouagan
Mauricie
Montérégie
Montréal
Nord du Québec
Outaouais
Québec City
Saguenay


Lanaudière - Wanderparadies mit spektakulären Naturschönheiten

Im Herzen Québecs, nordöstlich von Montréal, liegt dieses beliebtes Feriengebiet, das seinen Gästen Québec vom Feinsten bietet. Auf gut 13.500 Quadratkilometern zwischen den Regionen Mauricie und Laurentides sowie zwischen dem Sankt-Lorenz.-Strom und den Laurentian Mountains finden sich zahlreiche Parks mit herrlichen Wandermöglichkeiten - über Berge hinweg, durch Flusstäler hindurch, an Wasserfällen und Kaskaden vorbei.

Einer der schönsten Wasserfälle ist sicherlich der berühmte Dorwin Waterfall in Rawdon. Der größte und spektakulärste seiner Art kann dagegen im Chutes-Monte-à-Peine-et-des-Dalles Regional Park bestaunt werden. Die Flüsse und Seen bieten natürlich auch beste Möglichkeiten für Angler und Wassersportler aller Art. Im Sommer haben außerdem viele Golfplätze geöffnet.

Auch die Fans des berühmten Ahornsirups werden Lanaudière lieben, denn in dieser Region wird besonders viel davon gewonnen. Die Hersteller zeigen den Besuchern, die im Frühjahr kommen, gern, wie der goldene Saft gewonnen wird - Kostproben sind selbstverständlich.

Aber es ist nicht nur das ländliche Flair mit sanften Hügeln und grünem Farmland, das diese Region so attraktiv macht. Auch die Städte der Region haben einiges zu bieten, vor allem im kulturellen Bereich. Viele thematische Museen gibt es hier und viele Festivals mit verschiedenen Schwerpunkten. Überregional bekannt ist das Festival International de Lanaudière, das während der Sommermonate Tausende von Klassik-Fans anlockt. Viele der rund 50 Konzerte finden im Amphitheater der Stadt unter freiem Himmel statt.